Gestern bin ich zufaellig ueber diesen Film gefallen.Er ist schon von 2009 – ich dachte, er sei quasi noch total neu und mir deswegen unbekannt, aber nein, er ist einfach nur an mir vorbeigegangen (ok, ich sehe auch kaum Filme, sondern immer nur Serien, aber ab und an muss man dann doch mal eine Ausnahme machen).

Die Story klang ganz ok, nicht sonderlich berauschend, eher vorhersehbare, nette und solide Unterhaltung..aber als ich dann Drew Barrymore als Regisseurin las und als Schauspieler Ellen Page, Drew, Juliette Lewis und Landon Pigg..da musste er gesehen werden. Ich liebe alles mit Juliette Lewis, bzw vllt liebe ich Juliette Lewis (das muss ich mal mit mir ausmachen), die sowohl cienastisch als auch musikalisch ganz ganz ganz grosses Kino ist! Ellen Page sah ich in Juno, seither will auch ich das beruehmt-beruechtigte Hamburgertelefon..und ich fand sie damals schon sehr gut. Den Film koennte ich mir auch nochmal ansehen.

Ich bin gluecklicherweise positiv ueberrascht von diesem unverhofften Fundstueck! Der Film macht Spass und bringt einen zum Lachen. Besonders toll natuerlich die Outtakes am Schluss, also unbedingt mitschauen! Das Buch basiert auf einem Buch, inwieweit die Story veraender wurde, mag ich nicht sagen..im Original heisst er „Whip it“ und nicht „Roller Girl“, was ich auch viel besser finde..man sollte diese Titeluebersetzung endlich mal sein lassen!

So, anstatt eine Kurzbeschreibung der Story hier einfach nur der Trailer:

Hier ein kleines „behind the scene“, wo Drew darueber spricht, dass sie daran glaubt, dass man alles erreichen kann, was man sich vornimmt und sie dies in dem Film zeigen will:

Auch klasse bei diesem Film ist wirklich die Musik! 🙂 Mal sehen, ob ich den Soundtrack dazu wo finden kann. IMDB gibt hier ein Rating von 7.0 ab, was ok ist..ich wuerde ihn sogar hoeher raten.

Kennt ihn schon wer oder hat noch aehnliche Filmtipps aus dem coming-of-age-Genre? Ich nehme sie dankbar an auf diesem Neuland fuer mich 🙂

 

2 Comments on Sehenswert: Roller Girl bzw. Whip it mit Drew Barrymore, Ellen Page & Juliette Lewis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.