Das Tolle am „bei den Eltern“-Sein ist u.a., dass man ganz viele Dinge kriegt, die man liebt und sich eigentlich nicht leistet. So stand heute ueberraschenderweise eine Flasche Mountain Dew im Kuehlschrank. Mein absolutes Lieblingsgetraenk und in den USA quasi mein Wasser..ja, ich weiss, wahnsinnig gesund und im Grunde trinke ich auch in den USA noch Wasser..aber bestimmt 500ml Mountain Dew am Tag (natuerlich in light..sonst waere das ja ohjeohje..nicht nur ungesund, sondern auch noch zunehmend).

Wer es nicht kennt, es handelt sich hierbei um:

Das Getraenk ist sogar gelblich-gruen, ist nicht nur die Flasche und schmeckt einfach himmlisch. Sehr suess (natuerlich), sehr klebrig und nur in eiskalt lecker! Es macht wach und fit ohne Ende (der Koffeingehalt ist jenseits von gut und boese)..ich

Ich werde jetzt gleich Hindi weitermachen, ich baue hier stetig meinen Wortschatz aus und ich kaufte mir gestern ja auch meine erste DVD. Swades (Heimat) mit Shah Rukh Khan, die koennte ich mir spaeter ja auch mal (zumindest ausschnittsweise ansehen). Filme sind mir ja generell schon zu lange und dann auch noch welche mit Bollywoodzeiten..hm..mal sehen 🙂 Hindikurzfilme..das waere es, ich wuerde liebend gerne Comicverfilmungen von verschiedenen indischen Epen sehen, doch komme ich an die hier einfach nicht ran. Das wird einer der ersten Kaeufe in Indien werden 🙂 Wobei..da habe ich ja dann Hindi den ganzen Tag vor der Nase, da brauche ich ja eigentlich keine mehr..aber ja doch, gekauft werden sie definitiv 🙂

Gestern habe ich mit Freunden unsere ersten Falafel selbstgemacht. Sie wurden sehr lecker, wenn auch etwas ueberwuerzt (way to much Rosmarin), aber ansonsten wars einfach und schnell in der Zubereitung (Kichererbsen einweichen ueber Nacht). Dazu gab es leckeres frisches Brot vom tuerkischen Baecker, Salat, Tomaten, Gurken und zwei Sossen (Sesam und Kraeuterjoghurt). Und das Feeling im Wohnzimmer um die Friteuse herumzusitzen waehrend im Hintergrund RTL2-Nachrichten laufen ist sowieso unbezahlbar 😉 Aussehen tat es so:
09082011511
Wenn ich das Bild so angucke, kriege ich spontan Hunger. Was super ist, so kann ich schnell frische Luft schnappen auf dem Weg zum Baecker und mir etwas leckeres goennen, was mich dann zum Hindilernen motiviert..und es wird Zeit fuer meinen Augen Roll-on (ihr seht, ich teste fleissig) 😉

5 Comments on Mountain Dew & Hindi

  1. hehe schoen zu wissen, dass es noch mehr gibt, denen es so geht wie mir..wir koennen ja den „Mountain Dew muss in deutsche Supermaerkte“ Club gruenden..wegen mir duerfen sie das auch gerne gegen Cola Light oder Zero austauschen 😉

  2. Ich habe Mountain Dew in meiner High-School Zeti auch ohne Ende getrunken…da gab es auch noch Mellow Yellow, das KonkurenzgetrĂ€nk von Coca-Cola…

    Heute stehe ich eher auf Dr. Pepper – da komm ich bei bestimmten Tankstellen schlecht vorbei. 😉 Mountain Dew ist mir oft einfach nicht kalt genug…bin auch so’n Cola geht nicht ohne Eis-Typ, was mir oft KopfschĂŒtteln derer um mich herum einbringt.

    Dein Film-in-Hindi-gucken hat mich gerade auf eine Idee gebracht…wollte schon lange Italienisch lernen und habe mir gerade einen 6-Monate-Online-Kurs gegönnt…ist doch ein gutes Ziel einen Film in Italienisch gucken zu können. Habe „Il Postino“ immer noch nicht gesehen und das wĂ€re doch ein klasse Anreiz.

    DANKE, meine Liebe!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.