Auch wenn ich gerade durch den Regen geradelt bin und meine Haare jetzt nicht mehr „yeah“ schreien, sondern eher etwas traurig-nass an mir runterhängen, wollte ich euch doch mal zeigen, wonach ich im Moment ständig greife. Ich bin keine sonderliche Haargöttin, sondern lasse meine langen, dünnen Haare meist offen durch die Gegend fliegen oder trage einen „messy bun“. Während ich im Winter meine Haare ganz glatt präferiere, mag ich es im Sommer aber doch, wenn sie etwas mehr Struktur und Volumen haben. Eben diesen tollen Beach-Look, den wir doch alle ab und an wollen. Meine Haare sind da etwas zickig, da sie eben sehr lang und sehr fein sind, aber mit diesen beiden LUSH-Produkten bekomme ich da etwas ganz anständiges zusammen 🙂

LUSH BIG Sea Spray

Das BIG Meersalzshampoo (230ml/17,50€) hat als Hauptbestandteil grobes Meersalz und das sieht man. Ich liiiiebe die Konsistenz dieses Produktes, von dem man nur sehr wenig braucht. Wenn man es dann im Haar verteilt, schäumt es richtig, die Salzstücke lösen sich auf und der himmlisches Geruch verbreitet sich! Es ist nämlich noch Kokosnussöl dabei, um die Haare weich zu machen und Zitronensaft für den Glanz. Diese Triade ist wirklich unschlagbar, meine Haare sind danach einfach fantastisch (und fühlen sich auch noch tiefenrein an). Es macht mir Volumen, wenn ich mir durch die Haare greife, fühlen sie sich bombastisch an und riechen noch seeeehr lange nach dem Shampoo (teilweise wurde ich schon gefragt, welches Parfum ich tragen würde und musste dann auf das Shampoo verweisen). Einziger Nachteil ist, dass es die Haare doch etwas stark austrocknet und somit verwende ich es nur 1x in der Woche. Die „Wirkung“ hält bei mir aber bis zur nächsten Haarwäsche, was also 2-3 Tage bedeutet. Sollte ich euch nur ein Produkt von LUSH empfehlen, was mir sehr schwerfallen würde, es wäre dieses! Lasst euch unbedingt mal eine Probe davon geben, wenn ihr in einem Store seid!

Nachdem ich mir mit BIG dann Volumen gezaubert habe, benutze ich meist am Tag danach das Sea Spray (100ml/17,95). Auch das riecht einfach nur wunderbar-zitrisch nach Urlaub, Sommer, Sonne und ist ein absoluter Wohlfühlduft. Ich sprühe mit einfach 3-4 Pumpstöße in die Längen meiner Haare und verwuschele sie dann etwas mit den Händen. Dadurch bekommt selbst mein feines Haar eine ordentliche Portion Struktur, steht etwas voluminöser und gibt mir wirklich diesen „ich komme gerade vom Strand“-Look. Durch die enthaltenen Öle habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht beschwert werden und auch noch eine Portion Pflege bekommen (sind sie durch das BIG Shampoo etwas ausgetrocknet, kommt hier quasi der Retter in der Not).

Die Kombination der beiden Produkte hintereinander gefällt mir wirklich richtig gut und hat sich in der letzten Zeit zu meiner „go-to“-Haarroutine entwickelt. Wenn ich meine Haare mit einem anderen Shampoo wasche und gleich etwas Struktur haben mag, sprühe ich das Sea Spray noch ins feuchte Haare und föhne dann meine Haare an. Dadurch bekomme ich zwar kein Volumen am Kopf, aber trotzdem einen schönen Beach-Look in den Längen.

Was ist eure momentane Lieblings-Haarpflege? Kennt ihr meine beiden Favoriten schon? Wenn nicht ab zu LUSH und eine Probe mitnehmen, die werden dort ja gerne verteilt 🙂 Sie sind nicht günstig, ich weiß, aber ich komme damit wirklich monatelang hin..und dadurch ist es mir das definitiv wert 🙂 Wenn ihr die Produkte schon kennt, was sind eure Erfahrungen damit? Funktionieren sie auch so gut? 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.