Alle schreiben fleißig „Lieblings-Produkte“-Posts und ich stehe mal wieder auf der dunklen Seite *g* So gerne ich mich von anderen anfixen lasse, noch lieber lasse ich mich von einem Fehlkauf abhalten. Somit breche ich mir zwar immer einen dabei ab, wenn ich ein Produkt als Flop bezeichne, mache es für euch aber trotzdem wieder 😉 Kurzer Disclaimer: nur weil ich es nicht mag, musst du es nicht auch nicht mögen! Jeder Mensch, jede Haut, jede Zelle (meines Körpers *sing*) ist anders.

Flop Produkte im AugustDas Balea Fresh Lime Deospray ist sogar ein doppelter Fehlkauf, ich hatte es nämlich schon einmal und konnte es nicht leiden. Leider brachte es mir ein Freund (O-Ton „Deo ist Deo“) mit und wenn jemand schon so nett ist, darf man nicht gleich jammern. Der recht penetrante Klostein-Geruch wäre noch verkraftbar, aber ich hasse es, wenn ein Deo weiße Rückstände auf der Haut bildet und ich mir das dann schön auf meine meist schwarzen Oberteile schmiere. Arghs! Ich brauche es zwar auf, nutze es aber meist nur, wenn ich die Sportklamotten schon anhabe und mich nicht mehr mit Deo beschmieren kann *g* Gar nicht meines!

Die Dontodent Fluor Fresh Zahnpasta lügt mir hier ganz dreist ins Gesicht, ich finde nämlich nicht, dass ich danach ein sonderlich freshes Gefühl im Mund habe. Der Geschmack ist nicht meines und irgendwie fühlt sich das nicht alles so sauber und rein an wie sonst. Ich gurgele gerade mit extraviel Mundspülung, aber gefallen tut mir diese Zahnpasta so gar nicht. Wobei ich Fluor echt gut gebrauchen könnte bei meinen erosionsgeplagten Zähnen. Wer dieses Problem in Kombination mit Schmerzempfindlichkeit hat: meine Zahnärztin schwört auf die günstige Sensitive-Zahnpasta von Aldi!

Mit dem Elizabeth Arden Eight Hour Cream Skin Protectant und mir will es einfach nicht klappen, wobei ich es mir wirklich gewünscht habe, da ich soooo viele Lobeshymnen über diese Creme gehört habe. Aber zunächst einmal war der Geruch ein Schlag ins Gesicht: kräuterig-medizinisch scharf, meine Nase ist sofort frei und der Geruch ist auch Stunden später noch sehr wahrnehmbar. Besonders im Gesichtsbereich geht das gar nicht, wenn einem davon die Augen tränen und die Nase läuft (Wick Vapurob ist ein Traum dagegen!). Dann sind die Inhaltsstoffe nicht sehr toll, ich mag mir keine Mineralöle ins Gesicht schmieren. Aber das Schlimmste überhaupt ist die Konsistenz und ich weiß nicht, wie man sich damit großflächig eincremen könnte: das Zeug klebt. So richtig fies! Einziehen tut es auch nicht, man glänzt an der Stelle also schön und ganz ehrlich, morgens könnte ich dieses Produkt nicht benutzen. Ich habe es auf einen aufgekratzten Pickel vor dem Schlafen geschmiert, konnte dort aber absolut keinen Unterschied feststellen (also von wegen schnellerer Heilung etc). Im Moment kommt es auf aufgekratzte Mückenstiche, böse Einwegrasierer-Schnitte und so weiter..da darf es nachts drüber kleben. Aber das Produkt ist wirklich so gar nichts für mich und ich muss gestehen, ich verstehe den Hype null?! Riecht eklig, klebt eklig, wirkt nicht. Ich sage euch, 30ml können ganz schön viel sein 😉

Das waren jetzt ganz schön viele negative Worte zum Wochenende..habt ihr auch ein Flop-Produkt, mit welchem ihr so gar nicht klarkommt? Ich widme mich jetzt schöneren Dingen und nachher bin ich etxranett zu jedem, der sich von mir auf dem Sommerfest des Turnvereins einen Cocktail mixen lässt..gutes Karma kann man nie genug ansammeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.