Da ist er, der erste Blogpost über kanadische (oder amerikanische) Duschprodukte, die mein Herz erobert haben. Von gleich drei Sachen bin ich wahnsinnig angetan und benutze sie zur Zeit ständig. Von Shampoo über Spülung bis hin zu Duschgel ist lustigerweise auch alles vertreten und somit ist das auch ein „What’s in my shower“-Beitrag, bei dem lediglich mein Körperpeeling von Daniel Jouvance fehlt!

Kanadische Dusch-LieblingsprodukteAls ich zum ersten Mal das Hydrating Shampoo von Pantene Pro-V benutzt habe, hatte ich sofort danach einen wahrnehmbaren „WOW-Effekt“. Meine Haare waren viel voluminöser, fühlten sich dicker und wahnsinnig gesund an, während sie gleichzeitig sehr lecker rochen und auch noch glänzten. Da diese Wirkung bei jeder Anwendung auftritt, bin ich einfach nur begeistert und habe mir das Produkt schon auf der „kaufst du wieder“-Liste gespeichert, ein richtiger Glücksgriff! Griffigere, sich dicker und kräftiger anfühlende Haare sind etwas, von dem ich mit meinen feinen Fusseln schon lange träume!

Dazu kombiniere ich den Strengthening Peppermint Conditioner von Avalon Organics, welcher mir von der sehr bodylotionmäßigen Konsistenz zwar nicht sonderlich zusagt, aber die Wirkung reißt es hier raus! Zunächst einmal wird man durch den erfrischenden Geruch wach und fühlt sich gleich doppelt sauber, während man die Spülung ein paar Minuten einwirken lässt. Rauswaschen funktioniert trotz Creme-Gefühl schnell und leicht, was definitiv ein Pluspunkt ist. Meine Haare fühlen sich stärker, dicker, voluminöser, gesünder, widerstandsfähiger und einfach nur toll an! Sie glänzen, stehen nicht ab, fliegen nicht rum, sondern haben einen tollen natürlichen Fall. So ein grandioses Haargefühl hatte ich schon seit Jahren nicht mehr und das trotz der Tatsache, dass ich hier gerade täglich Haare wasche und noch durch den Regen laufe. Ihr merkt es, ich bin enorm begeistert und auch diese Spülung kommt auf die Liste 😉

Zuletzt noch das Olay Duschgel mit Sheabutter, welches ich auch in den Himmel loben muss. Drinnen ist ein Tiegel Creme und das merkt man, da man danach butterweiche Haut hat und sich 2-3 Tage lang nicht eincremen muss (zumindest bei normal-trockener Ausgangslage). Der Duft ist himmlisch, die Konsistenz erinnert an eine In-Dusch-Bodylotion, lässt sich aber trotzdem ohne Probleme abspülen und bleibt nicht ewig haften. Der tolle Geruch lässt mich sofort entspannen, da er nach luxuriösen SPA riecht und einige Zeit auf der Haut haften bleibt. Ein sehr ergiebiges Produkt, welches einem das Eincremen erspart und ach, das soll es auch in Deutschland geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.