Auch wenn viele meiner Freunde und Familienangehörigen (ich weiß es ja!) absolut nicht begeistert von meinen kindischen Schuhen sind, ich trage meine diversen Vans einfach wahnsinnig gerne. Absolut bequeme, so wunderbar leichte Schuhe, die mir gute Laune machen und für den Alltag einfach perfekt sind. Wegwerfen kann ich meine ausgelatschen, gebrochenen und mit Löchern versehenen Varianten auch nicht, besonders meine Schweine-Schuhe (erinnert sich wer an die Vans Slip-ons mit pinken Schweinchen, die Flügel hatten)! Mit meinen 30 Jahren sollte ich eigentlich zu alt für so etwas sein, aber mein inneres Kind kam aus dem Hüpfen und Freuen gar nicht mehr heraus, als ich sah, dass Vans eine Kooperation mit Disney hat!

Disney Vans

Mir hat es ja besonders die Disney Prinzessinnen-Variante angetan, leider habe ich sie in der „nördlichsten Shoppingmall der Welt“ in Fairbanks nicht mehr in meiner Größe gefunden und seitdem bin ich sehr erfolglos auf der Suche :/ Online habe ich aber schon ganz wunderbare Alternativen (Mickey! Winnie Pooh!) gefunden. Alle Slip-ons kosten im amerikanischen Onlineshop $60, im deutschen Shop gibt es die Prinzessinnen leider nicht, andere Disney-Varianten gibt es für 75-80€. Meine Hoffnung hängt nun an der Shoppingmall in Edmonton (bei 800 Shops muss es diese Schuhe doch geben), ich will nicht ohne diese Schuhe nach Deutschland fliegen!

Neben Schuhen gibt es auch tolle Rucksäcke, Socken, Pullover und T-Shirts mit den Disneymotiven und hach, ich finde alle Sachen so niedlich. Bestimmt nicht jedermanns Geschmack, für mich bisher die spannendste Kollektion des Jahres – was ich niemandem auf der Fashion Week erzählen darf 😉

Was sagt ihr zu der Kollaboration? Passen Vans und Disney zusammen oder geht das mal gar nicht? Zu kindisch oder ganz toll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.