Teeliebhaber. Ja, das bin ich. Ich trinke eigentlich taeglich Tee..mindestens einmal 😉 Schon seit ich mich erinnern kann, gab es in meiner Familie Tee. Und zwar ohne Zucker oder Milch..was ich auch jetzt nur manchmal, wenn ich grosse Lust auf Chai habe, nutze. Aber nun zum Sinn dieses blogposts. Im Winter mag man andere Tees als im Sommer und ich habe im Moment drei richtige Favouriten, die eigentlich taeglich dran glauben muessen. Hierbei handelt es sich um diese:

12062011330

Den gruenen Tee mit Zitrone gibt es meist nach dem Aufstehen (ich versuche mich gerade an einer Art Koffeinreduktion) und ja, er macht mich recht wach und schmeckt sehr lecker. Sehr frisch, geradezu erfrischend dank dem zitronigen Beigeschmack. Man darf ihn nur nicht zu lange ziehen lassen (ich vergesse gerne mal den Beutel in der Tasse), denn sonst wird er zu bitter. Zu kaufen gibt es solchen Tee in jedem Laden, den speziellen hier gibts bei Netto.

Rechts oben ist eine Leckerei, die ich schon letzten Sommer entdeckte. Ist ja leider immer nur limitiert und im Sommer erhaeltlich, aber anscheinend jedes Jahr wieder. Diesmal habe ich mir gleich 3 Packen als Vorrat zugelegt. Es handelt sich um Mango de Kiwi Tee von Teekanne. Ich wuerde nicht sagen, ich schmecke hier direkt Mango oder Kiwi. Es schmeckt nach Frucht, aber nicht nach dem 0815 Standardfruchttee, sondern irgendwie exotischer und lecker. Auch sehr erfrischend und den gibts den ganzen Tag hindurch..oder auch abends als Gute Nacht Leckerli. Gibts in vielen Geschaeften, unter anderem auch bei Netto und hier fuer 1,79. Es gibt auch noch andere limitierte Sommersorten..irgendwas mit Papaya und keine Ahnung, womit der andere ist. Habe ich beide nicht probiert, da ich eigentlich nicht so der Fruchtteemensch bin.

Nun mein neuer kleiner und fast schon leerer Liebling 🙁 Mitgebracht aus der Tuerkei letzte Woche ist er wirklich fast schon aufgebraucht. Lipton Tee in der Geschmacksrichtung Narli, also Granatapfel. Superlecker, sommerlich, erfrischend & genial! Genau 🙂 Zwar ist die Basis Hagebutte, aber irgendwie kommt da doch noch so ein anderer, superleckerer Geschmack mit durch. Ich tippe mal auf den Granatapfel. Mein eines Ziel, Granatapfelsaft in der Tuerkei zu trinken, habe ich naemlich nicht erreicht, entweder war ich sitt oder kein Stand parat..naja, das wird woanders nachgeholt. Bei Lipton muss ich nun immer daran denken, dass lipti auf Tok Pisin Teeblatt heisst 😉 Diese Sprache zu lernen hat sich unfassbar gelohnt *g* Wenn jemand weiss, wo man diesen Tee vielleicht noch bekommen kann ausser in der Tuerkei, ich freue mich sehr ueber Tipps, da ich nach nichtmal einer Woche fast schon die Packung leer gemacht habe.

So, das in Kombination mit sehr viel Leitungswasser und Kaffee ist, was ich so am Tag vertrinke. Wobei heute gabs ganz koeniglich Mangonektar zum Fruehstueck dazu. Ich hatte wahnsinnige Lust darauf und ich fuehle mich dann immer, als waere ich gerade wieder in Indien. Wundervoll!

Eure liebsten Tees? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.