Heute stelle ich euch etwas verspätet (ich war nämlich im Urlaub) meine allererste Brandnooz Box vor. Bisher war ich ja eher von den Beauty-Boxen besessen, nachdem diese Obsession jetzt jedoch erschöpft ist..geht es auf zu neuen, diesmal eben kulinarischen Ufern 😉 Freundlicherweise durfte ich diese Box zunächst einmal testen und war seeeeehr auf den Inhalt gespannt. Die Februarbox wäre nämlich auch schon genau nach meinem Geschmack gewesen! Die Box kommt in einem gute-Laune-grünen Design daher und schon das Auspacken macht richtig Spaß. Man ist eben einfach total gespannt, was sich in der Box befinden könnte *g* Die Sachen sind in verschiedenen Trennkammern verstaut, damit auch nichts kaputt geht, was ich sehr positiv finde. Neben den Produkten gibt es noch eine Karte, die mir das Motto „fröhliche Frühlingsfeier“ verrät sowie mehr Informationen zu den einzelnen Sachen bietet. Erspart mir das Googlen, finde ich also auch sehr gut. Das dabeiliegende Magazin habe ich mir auch schon angesehen und bin davon sehr angetan (wenn ich da an andere Magazinbeilagen von Boxen denke, ist das hier ein Glanzsstück)..jetzt aber zum ersten Eindruck, wenn man die Box ausgepackt hat!

Brandnooz Box März 2014Die Brandnooz Box ist (sollte das wer noch nicht wissen) eine Lebensmittelbox, die monatlich in der letzten Woche des jeweiligen Monats verschickt wird. Sie kostet euch 9,99 Euro und hat einen Warenwert von mindestens 14 Euro. In der Box enthalten sind nur Originalwaren, die zu einem bestimmten Motto zusammengestellt werden. Kündbar ist das Abo auch monatlich. Ihr könnt ebenfalls auswählen, ob eure Box auch ein alkoholisches Produkt enthalten soll und wenn ihr eine Goodnooz-Box bestellt, bekommt ihr ein Zusatzprodukt für etwas mehr Geld pro Monat und für eure Box wird noch ein Mittagessen gespendet. Sehr schöne Idee, besonders wenn man die Box als Geschenk für jemanden anderen bestellt! Sehen wir uns nun meine Box einmal genauer an:

Brandnooz Box März 2014

Dr. Oetker Kuchenglasur im Becher (125g) 1,59€

Dr. Oetker Zucker Schrift (100g) 2,19€

Sanpellegrione Aranciata Rossa (0,33l) 0,99€

Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup (250ml) 1,99€

Knorr Grillsauce BBQ Chili (250ml) 1,59€

McVitie’s HobNobs (300g) 1,99€

McVitie’s Digestive (200g) 1,29€

Dreh und Trink ICE LOLLY (5x 62ml) 1,99€

UPs Solid Energy (50g) 1,50€

Erdbär Freche Freunde Frucht-Wasser-Mix (200ml) 0,99€

Die Box ist aus zwei Gründen genial! Erstens sind für mich Süßigkeitenliebhaber genau die richtigen Sachen dabei und zweitens ist auch nichts fleischiges dabei (das Vegetarier-Herz hüpft)..lediglich die BBQ Soße passt nicht zu meinem Gusto, da die eben rauchig schmeckt! Wird aber von meiner Familie beim Grillen bestimmt gerne verwendet. Highlight der Box sind für mich die McVitie’s Kekse, da ich diese Marke von Urlauben her kenne und sehr liebe. Besonders die neue Sorte „Hobnobs“ mit Haferflocken und Milchschokolade ist genau meines. Die Dr. Oetker Produkte sind sehr praktisch, wenn ich mal wieder einen schnöden Mamorkuchen pimpen möchte..mit Zuckerschrift sieht einfach alles besser aus. Ich kann euch die Schrift allerdings nur bedingt empfehlen, wenn ihr den Kuchen/die Muffins etc dann noch transportieren müsst; sie wird nämlich irgendwie nicht komplett fest/trocken und verschmiert euch, wenn ihr mehreren Sachen aufeinander stapelt. Hier am besten dran denken!

Über die Getränke bin ich sehr glücklich; Sanpellegrino gibt es bei mir ab und an, wenn ich mir eine leckere (nicht zuckerfreie) Limonade gönne und die neue Sorte Blutorange schmeckt schon sooo schön nach Sommer. Den Erdbär-Mix fand ich auch sehr angenehm zum Durstlöschen, da er schön mild ist. Die ICE LOLLYs sind für Wassereisfans definitiv eine tolle Alternative zu den Standard-Sorten, die es hier zu kaufen gibt. Sie sind nämlich ohne Konservierungsstoffe und Koffein, was ich gut finde, da man sich dann einreden kann, dass sie „gesünder“ sind 😉 Die Erdbeergummibärchen mit Koffein werde ich morgen mal testen, ich bin gespannt, ob sie in einem Nachmittagstief wirken..glaube aber mal nicht so wirklich dran 😉 Den Cranberry Essig von Hengstenberg habe ich noch nicht ausprobiert (der Urlaub kam dazwischen), bin mir aber jetzt schon sicher, dass das genau meines ist. Zumindest hatte ich bisher nur tolle Produkte von Hengstenberg und bin total vernarrt in Himbeeressig. Somit kann Cranberry hier einfach gar nicht schlecht sein!

Ihr seht, das ist wirklich genau meine Box und sie ist sogar noch besser als die Februarbox..was ich mir eigentlich kaum vorstellen konnte. Klar, es sind viele Süßigkeiten dabei, aber das passt auch zu einer fröhlichen Frühlingsfeier..zumindest bei meinen Freunden und mir *g* Davon nachkaufen werde ich definitiv die Blutorangen-Limo und die McVitie’s HobNobs, aber auch alle anderen bisher probierten Sachen dürfen gerne mal wieder bei mir einziehen 🙂 

Mögt ihr solche Food-Boxen oder ist euch das Risiko zu hoch, 10 Euro für Sachen auszugeben, die ihr dann doch gar nicht haben wollt? Ich bin ein recht schwieriger Esser, weswegen ich da bisher immer Hemmungen hatte..aber ich glaube, wenn die April-Box wieder so passend für mich wird, habe ich wohl endlich Ersatz für mein gekündigtes Douglas-Box-Abo gefunden! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.