Meine liebste Drogeriemascara ist seit bestimmt acht Jahren die gelbe Volume Express The Colossal Mascara von Maybelline (wobei ich nach wie vor davon überzeugt bin, dass sich die amerikanische Formulierung von der deutschen Variante unterscheidet und erstere natürlich die bessere und schwieriger in Deutschland zu kriegende ist). Somit habe ich mich in der kanadischen Drogerie auch gleich mal bei Maybelline umgesehen, was es so neues gibt und mein Auge ist an der blauen The Mega Plush Volum‘ Express Mascara hängengeblieben. Namenstechnisch finde ich übrigens alle Sorten grausig, kann sich doch kein Mensch merken!

Maybelline Volum' Express The Mega PlushDie nicht wasserfeste Mascara kostet hier umgerechnet ca. 5€, was ich vollkommen in Ordnung finde. Sie hat einen sich beugenden Bürstenkopf, mit dem ich mich erst einmal anfreunden musste. Man kann nicht so viel Druck damit ausüben, wie ich es gewohnt bin, aber nach einer kurzen Kennenlernphase finde ich ihn super, da ich damit jede Wimper erwische. Der Bürstenkopf ist groß, ich komme damit aber einfach gut zurecht und ich sage euch, sie macht traumhaft geschwungene, dicht und sehr lang aussehende Wimpern, die den ganzen Tag in Form bleiben. Das Wort „Volumen“ im Namen hat durchaus seine Daseinsberechtigung. Regentropfen macht sie auch unbeschadet mit und ich hatte auch nach einer langen Nacht keine Panda-Augen!

Maybelline Volum' Express The Mega PlushSchön finde ich auch, dass ich die Mascara nicht erst antrocknen lassen muss, sie ist nicht von sehr flüssiger Konsistenz und somit optimal für mich. Trotzdem verklebt sie die Wimpern nicht, sondern schafft sogar einen „falsche Wimpern“-Effekt, so sehr verstärkt, verdunkelt und verlängert sie meine von Natur aus gebogenen Wimpern (das schreibe ich, da ich keine Ahnung habe, wie sie sich bei geraden Wimpern verhält). Entfernen lässt sie sich auch super, ich brauche dafür nicht mal Makeup-Entferner, duschen reicht vollkommen aus.

Ich würde sagen, da ist mir mein erster Glücksgriff in der neuen Heimat gelungen und ich freue mich, dass mich Maybelline wieder begeistert hat! Meinen alten Liebling wird sie zwar nicht von seinem Spitzenplatz stoßen, aber einen Nachkauf kann ich mir mehr als vorstellen und ich hoffe, dass sie es auch zu uns nach Deutschland schafft! Tolles Produkt mit erstaunlicher Qualität zu kleinem Preis – und dann auch noch in dieser Farbe, besser geht es doch nicht.

Mögt ihr Mascara von Maybelline auch so gerne? Wenn nicht, welche Drogeriemascara ist denn euer Liebling? Ich versuche mich zwar immer wieder an highend-Mascara, aber ganz ehrlich, noch habe ich keine gefunden, die das Geld wert war. Heiliger Gral ist die mittelteure All-in-One-Mascara von ArtDeco, wobei ich die auch schon ewig nicht mehr nachgekauft habe, da ich zur Zeit noch soooo viele Proben habe. Größte, teure Enttäuschung war bisher eine Mascara von MAC, die ultraflüssig war und ganz schlimm aussah 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.