Auch wenn ich seit Ende Januar eher ohne Kalender lebe und nie so genau weiß, welcher Tag gerade ist, heute habe ich sehnsüchtig erwartet. Oktober ist und bleibt mein Lieblingsmonat, es passiert immer so viel in diesen vier Wochen und ach, es riecht so gut überall, die Farben sind einfach wahnsinnig schön und habe ich schon das Zauberwort „Kürbis“ erwähnt? Gerade befinde ich mich auf einer Bio-Farm, 90km von Montreal entfernt und lerne nun, was man im Herbst denn alles so erntet. Definitiv kein Leben für mich, aber für ein paar Tage mehr als nur spannend!

Kürbisse

Herbst Kekse

Neben viel Kürbis tobt man sich hier übrigens auch im Keksbereich aus und an jeder Ecke gibt es zuckersüße Herbst-Kekse. Leider schmecken sie nie so schön wie sie aussehen, aber hey, am 6.10 bin ich ja wieder in Deutschland und kann Lebkuchen essen. Schande über mein Haupt, es ist zu früh, aber ich werde es tun *g* Natürlich eingewickelt in einen Poncho im Lagenlook, hach, ich habe genug Sommer gehabt 😉

Dass Buchmesse ist, freut mich natürlich auch, jeden Oktober stürze ich mich mit Mama erneut in den Trubel und hinterfrage, wieso mein Buch noch immer nicht publiziert ist..one day. Herbst bedeutet für mich auch, mit Tee auf der Couch ein gutes Buch zu lesen und natürlich durch den Wald zu spazieren..hach, was bin ich hibbelig!

Seid ihr auch so vernarrt in den Herbst und all seine Farben? Was macht ihr besonders gerne im Herbst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.