Die letzten Tage zogen gleich zwei Produkte dank des Rossmann Blogger-Newsletters bei mir ein. Dort kann sich jeder Blog anmelden und neben den Neuheiten bekommt man auch immer wieder die Chance, die Produkte auch direkt auszuprobieren. Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, habe ich etwas für Mann & Frau aus dem dekorativen Bereich bekommen!

Rossmann Demak up Batman EdT

Fangen wir mit dem weniger spannenden Produkt, den Demak Up Expert Reinigungstüchern (23 Stück für 2,75€) an. Sie sind ohne Parabene, für alle Hauttypen geeignet und sollen wasserfestes und langanhaltendes Make-Up entfernen. Sie haben eine spezielle Wabenstruktur, welche mit einer wirksamen Lotion und Baumwollölextrakt getränkt sind. Ich bin kein Fan von Reinigungstüchern und auch diese neue Sorte hat mich nicht bekehren können. Zunächst bekommt man wasserfeste Mascara nicht leicht und schon gar nicht vollständig ab, dann brennen die Tücher mir auch in Augennähe sehr und da die Lotion auf der Haut bleibt, muss ich danach noch einmal mein Gesicht reinigen. Ich nutze sie jetzt in Kombination mit dem Garnier Mizellenwasser, welches auch nicht zu 100% reinigt und das ist eine gute Lösung. Nachkaufen oder euch empfehlen werde ich euch die Tücher nach meinen Erfahrungen nicht, da gibt es günstigere und bessere für sensible Haut von Balea.

Batman The Dark Knight EdT

Jetzt zum fotogeneren und spannenderen Produkt, dem Batman The Dark Knight EdT (30ml für 12,95€). Der Duft wird als geheimnisvoll, maskulin und leidenschaftlich beschrieben und ich muss zugeben, dass mir der fledermausförmige, schwarz-rote Flakon sehr gut gefällt. Das Glas und auch der Deckel machten einen hochwertigen, ersten Eindruck, doch dann fiel beim Öffnen schon der Sprühkopf ab *g* Kann man wieder draufstecken, aber der erste, begeisterte Eindruck war dahin. In der Kopfnote ist Apfel und Pflaume, in der Herznote Patchouli und Nelke und in der Basisnote findet man Leder, Moschus und Amber. Dadurch bekommt der Duft eine spannende, würzig-holzige Note, welche aber frisch und süßlich beginnt und dann erst nach einiger Zeit herber wird.

Batman The Dark Knight EdT

Für ein günstiges EdT hat der Duft eine gute Haltbarkeit, er ist auch nach 4-5 Stunden noch gut wahrnehmbar. Gleichzeitig ist er nicht so dominant-aufdringlich wie viele günstigere Düfte, sondern einfach etwas dezenter und angenehmer. Für mich (und mein Testobjekt) passt er gut in die kühlere Jahreszeit und auch wenn es kein unsagbar aussergewöhnlicher Duft ist, fanden wir ihn beide ansprechend für einen Alltagsduft. Für abends war er meinem Tester nicht intensiv genug und auch ich fand ihn da etwas zu unaufregend.

Solltet ihr einen batman-begeisterten Freund, Vater etc haben, schnuppert mal an dem Duft, das könnte ja ein nettes, kleines Geschenk sein. Ich selbst bin im Moment ganz antizyklisch unterwegs und trage ständig meinen (eigentlichen Frühlingsduft) Golden Delicious von DKNY. Was aber einfach daran liegt, dass ich ihn in Kanada so vermisst habe, dort trage ich seit Wochen nur Suddenly Madame Glamour von Lidl (das Dupe von Chanel Coco Mademoiselle). Was ist euer momentaner Herbst-Duft? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.