Ich bin ein wahrer Snack-Fan und bin deswegen immer für eine kleine Knabberei zwischendurch zu haben. Da ich allerdings kein sonderlicher Chips- oder Knabberzeug-Fan bin, greife ich hier oftmals zu Studentenfutter oder (Trocken-)Obst. Die Mischung aus knackigen Nüssen und süßen Früchten finde ich nämlich genial und in kleinen Portionen passt sie auch super in meine Ernährung hinein. Die fertigen Mischungen, die es zu kaufen gibt, sind mir aber meist nicht vielfältig genug, so dass ich immer mehrere Produkte im Haus habe, die dann zusammengewürfelt werden. Snackberries ist hier eine grandiose Alternative, man kann sich nämlich am PC seine ganz eigene Nuss-/Obstmischung zusammenstellen, was ich getan und euch heute einmal zeigen möchte. Vorab, ich bin begeistert!

Normalerweise bin ich niemand, der Screenshots von Bestellvorgängen macht, aber bei Snackberries hatte ich so viel Spaß, dass ich es euch kurz zeigen möchte. Man sucht sich online seine Zutaten für die eigene Mischung heraus und „wirft“ diese dann in ein Behältnis. Das passiert wirklich, die Nüsse und Früchte fallen lautstark in die Tüte und hach, mein inneres Kind war glücklich 😉

Snackberries

SnackberriesWährend ihr also aussucht, was ihr haben wollt, könnt ihr genau verfolgen, wie eure Mischung wächst und was sie kostet. Wie ihr oben schon seht, ist es nicht mit einem Discounter-Mischung zu vergleichen, aber die Zutaten sind einfach ganz andere. Ich selbst habe mir eine Mischung mit den folgenden Zutaten zusammengestellt: Kirschen, Paranusskerne, Pekannusskerne, Mandelkerne, Orangen, Mango, Himbeere in Joghurtschokolade, Bananenchips, Kokosnuss, Cranberries, gefriergetrockneten Erdbeeren in Schokolade und Haselnusskerne.

SnackberriesÜberraschenderweise kam meine Mischung, welcher ich auch noch den tollen Namen „Leonas Lala-Mix“ geben durfte, nicht in einer Tüte, sondern in dieser stabilen und sehr großen Box mit wiederverschließbarem Deckel. Fand ich super praktisch und habe sie gleich mal mit auf eine Zugfahrt genommen 😉 Meine Mischung war am Ende übrigens 395g schwer, da habe ich also wirklich einige Zeit lang dran und was ich ganz toll finde, auf der Packung waren auch die durchschnittlichen Nährwerte aufgedruckt. So weiß ich nun, dass 100g 474,3 Kalorien haben, dazu 6,6g Eiweiß, 36,2g Kohlenhydrate, 32,2g Fett und und und. Ein super Extraservice von Snackberries!

Snackberries

SnackberriesIch kann euch gar nicht sagen, was mir am besten schmeckt, da einfach alle Sachen absolute Favoriten von mir sind. Das ist eben der Vorteil, wenn man sich seine Mischung selbst zusammenstellen kann; man hat nichts, was man weniger gerne mag und am Ende noch in der Tüte hat 😉 Besonders beeindruckt bin ich von den getrockneten Orangenscheiben, die kannte ich vorher noch nicht und die schmecken wirklich so saftig-orangig, verrückt! Ebenfalls enorm lecker sind die Früchte mit der weißen Schokolade – da habe ich sowohl Himbeeren als auch Erdbeeren ausgewählt. Die Bällchen sind ziemlich groß, man kaut ganz schön an einer Portion, aber es schmeckt traumhaft! Die Kombination aus zartschmelzender, weißer Schoki und Früchten ist aber auch genau mein Gusto!

SnackberriesSo macht Snacken wirklich einfach nur Spaß! Geschmack und Zutaten sind einfach top, man versorgt seinen Körper mit wichtigen Nährstoffen und genießt gleichzeitig! Da können auch meine bisher zusammengestellten Mischungen nicht mithalten, da ich z.b. weder getrocknete Orangen noch Pecannüsse je im Supermarkt gefunden habe. Ich glaube, ich bin ein ganz klein wenig snackberries-süchtig geworden 😉

Wenn ihr euch auch etwas Leckeres gönnen wollt oder vielleicht jemandem eine kleine Freude machen wollt, kann ich euch Snackberries echt ans Herz legen. Mich haben sie qualitativ wirklich überzeugt und ich greife mindestens täglich in die große Box, die leider doch viiiiel zu schnell leer wird 🙁 Mögt ihr solche Knabbereien auch so gerne? Was ist euer liebstes Snack-Food?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.